Training Windows IoT Entwicklung

Schulung für die Embedded Integration

Kursdauer: 2 Tage

Termine und Preise   Windows IoT Training Termine
Anmeldeformular Windows IoT Training Anmeldung
Agenda Windows IoT Training Agenda
 
Basics of IoT Core
Windows IoT Services
Hardware Guidance
Driver Guidance
Driver Deployment
Install USB peripheral drivers
IoT Core Default App
Deploy Applications
Deploy Console Application
Debugging
Connectivity
Device Management
Secure Devices
Troubleshooting
Resources
Accessibility
Language Support
Embedded Mode
Unified Write Filter (UWF)
Bus Providers
On-screen Keyboard
IoT Shell Iot Real-Time
Windows IoT Training (Schulung) Inhalte
Windows IoT Training Software
Windows IoT Training und Schulungsanforderungen   Für den Windows IoT Kurs sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich
  Die Windows IoT Lehrgünge finden in den Schulungsrüumen von Sybera in Holzgerlingen statt. Sybera bietet diese Schulung auch als Inhouse-Seminar vor Ort beim Kunden an

 

Windows IoT Schulungs- und Trainingsraum
Schulung Windows 10 IoT
Windows 10 IoT ist "quasi" der Nachfolger von Windows Embedded Standard (WES). Windows IoT ist eine komplett auf Komponenten-basierende Version von Windows. Windows IoT ist die richtige Wahl für industrielle Software, auf denen die meisten bestehender Windows Anwendungen und -Treiber einsetzbar sind.
Ähnlich wie die Embedded-Geräte, die zuvor auf den Markt kamen, werden moderne IoT-Geräte häufig an Orten eingesetzt, an denen ein aktiver Umgang mit dem Betriebssystem schwierig und teuer ist. Daher müssen kommerzielle IoT-Geräte wesentlich störungsfreier in Betrieb sein, als PC`s mit einem Desktop-Betriebssystem.
Windows 10 IoT ist ein Mitglied der Windows-10 Produktfamilie, die die Leistung, Sicherheit und Verwaltbarkeit der Windows-Enterprise Klasse für das "Internet of Things" (IoT) bietet. Es nutzt die embedded Technologieen, die Embedded-Umgebung und die Cloud-Konnektivität von Windows und ermöglicht es Unternehmen, das Internet der Dinge mit sicheren Geräten zu erstellen. Geräte, die schnell bereitgestellt, einfach verwaltet und nahtlos in eine Cloud-Gesamtstrategie eingebunden werden können.